top of page
  • AutorenbildKerstin Bannöhr

Gedankenlosigkeit und XXL Portionen führen zu mehr Verzehr an Essen

Aktualisiert: 8. Okt. 2023

"... Oftmals kommt zur Versuchung aber auch eine gewisse Gedankenlosigkeit hinzu. Gerade beim Thema Ernährung lässt sich das beobachten, denn viele Menschen essen, ohne sich darüber bewusst zu sein, warum eigentlich.

In einem Experiment etwa schickten Forscher ihre Versuchspersonen ins Kino. Bevor sie den Vorführsaal betraten, erhielten die Besucher eine Tüte voll mit altem, pappigen Popcorn – die Hälfte der Probanden bekam eine große, die andere Hälfte eine mittelgroße Tüte.

Obwohl die meisten Teilnehmer im Nachhinein sagten, das alte Popcorn habe ihnen nicht geschmeckt, aßen fast alle davon – und diejenigen mit den großen Tüten sogar deutlich mehr als die mit den kleineren.

Auch andere Experimente konnten zeigen, dass schon größere Portionen zu einem höheren Verzehr bei den meisten Menschen führen. Haben wir einen großen Teller vor uns, essen wir mehr davon, als gut für uns ist – selbst wenn es uns nicht schmeckt. ..."


Comments


bottom of page