top of page
  • AutorenbildKerstin Bannöhr

Meditation für Einsteiger - Kieselstein

Die Übung heißt "Kieselstein".

Setze dich still hin, atme bewusst und stelle dir vor, du sinkst wie ein Kieselstein in einen klaren Wasserlauf. Lass dich treiben, bis du ruhig auf dem Flussboden ankommst.

Meditiere, bis Körper und Geist zur Ruhe kommen, etwa 15 Minuten.

Dann verweile weitere 30 Minuten in diesem Zustand der Stille und Achtsamkeit. Atme gleichmässig durch und bewusst. Die Übung hilft, Achtsamkeit und innere Ruhe zu kultivieren.

Der Autor dieser Übung und des Buches "Das Wunder der Achtsamkeit" ist Thích Nhat Hanh, ein angesehener vietnamesischer Mönch und spiritueller Lehrer.

Comments


bottom of page